Model-Release

Time for Photo

oder besser gesagt

Time For File 

Ich bin immer auf der Suche nach neuen und interessanten Gesichtern/Menschen, um meine kreative Seite ausleben zu können.

Wer bereit ist, sich als „Experimentierchen“ zur Verfügung zu stellen, bekommt von mir als Gegenleistung einige schöne Fotos geschenkt. Die Nutzung regelt der sogenannte Model-Release-Vertrag, der hier zum Download bereit steht.

Erklärung zum Model-Release!

Ich habe mein Model-Release der neuen DSGVO angepasst, die am 25.05.2018 in Kraft getreten ist und habe mich entschieden, eine 2. Version anzubieten. 

1. Nicht kommerzieller Model-Release

Hier gibt es eine bestimmte Anzahl von Fotodateien als Gegenleistung für die gemeinsame Shootingzeit und die Erlaubnis, die Bilder auf eigenen Webseiten etc. zu zeigen. 

2. Kommerzieller Model-Release-Vertrag

Beim kommerziellen Model-Release erhalte ich das Recht, die Fotos aus dem Shooting auch als Stockfotos anzubieten oder auf Produkten wie Shirts, Tassen, Heimtextilien etc. einzusetzen und in meinen Online-Shops anzubieten. Das Model erhält in diesem Fall zu der Anzahl Fotodateien eine Umsatzbeteiligung, muss sich aber im Klaren sein, auch mal sein Gesicht in einer Werbung für ein Bestattungsunternehmen zu entdecken (ist so auch schon passiert). Sobald eine Lizenz zum Verkauf freigegeben wird, habe ich keinen Einfluss darauf, wer die Lizenz kauft und was damit passiert. Ich kann nur bestimmen, dass sie nicht für diffamierende oder pornografische Zwecke genutzt wird. Da ganz viele Fotografen ihre Fotos im Web anbieten, ist ein Umsatz leider nicht garantiert, aber die Hoffnung stirbt zuletzt. 

 

Du darfst dich entscheiden!